retten bergen löschen schützen
freiwillige Feuerwehr
GROßBARDAU
NOTRUF Feuerwehr 112 DRK 19222 Polizei 110
12. März 2022

Hühnerstall geht in Flammen auf

Grimma/Bernbruch. Samstagnachmittag wurden neben Rettungsdienst und Polizei die Feuerwehrkameraden aus Großbardau, Kleinbardau, Großbothen und Grimma an die Schläuche gerufen. Im Grimmaer Ortsteil Bernbruch war am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Eine schwarze Rauchsäule bestätigte bereits den anfahrenden Einsatzkräften die Alarmmeldung. Als sie vor Ort eintrafen stand ein Hühnerstall bereits im Vollbrand. „Unsere Kameraden konnten das Feuer binnen weniger Minuten löschen.“ teilte uns der stellvertretende Kreisbrandmeister Steffen Kunze vor Ort mit. Glücklicherweise konnten die Eigentümer demnach die Tiere noch in Sicherheit bringen. Laut ersten Informationen der Einsatzkräfte vor Ort, sei das Feuer wohl bei Arbeiten am Hühnerstall entstanden. Die Polizei ermittelt nun zu den Umständen. Verletzt wurde niemand. Die Lauterbacher Straße war während des Einsatzes voll gesperrt.